Durcheinander

Hallo ihr Lieben, nachdem wir jetzt (fast) alle durch sind mit krank sein und Lungenentzündung, muss ich mich meiner Arbeit stellen. Ich arbeite erst seit Juni dort. Ich sollte sortieren, Büro in Ordnung halten, Post und Ablage machen. Super, dachte ich, einfache Arbeiten ohne viel Nachdenken und Stress. Nun ja, in Wirklichkeit sieht es anders aus. Wir sind zu 6. Chef hat die Partnerin dabei, die stinkendfaul ist. Chefin hat Söhnchen dabei, der auch nur bedingt soziale Kompetenz an den Tag legt. Die Kollegin und ich. Das es da zu Familienreibereien kommt, muss ich euch nicht sagen. Man motzt, zickt und droht mit Kündigung. Und ich sitze nebenan. Chefin ist überlastet und lässt es an uns aus. Neulich hat sie mich zurecht gestutzt, weil ich eine Anweisung vom Chef befolgt habe, ohne sie zu fragen, ob ich diese ausführen darf. Mit der Arbeit von ihr konnte ich nicht weiter machen, denn ich musste auch erst sie fragen und mich rückversichern. Denn das soll ich jedesmal. Es ist eine neue Aufgabe die mir zugeteilt wurde.. listen führen, Email schreiben für Kundenwünsche am Bau. Aber nicht eigenständig!!!! Jetzt ist es ja aber so anders als gedacht und ich hab dort schon ziemlich Stress, denn jedesmal denke ich, darf ich das jetzt? Muss ich fragen? Frag ich zuviel? Hintergehe ich den anderen Chef? Und dazu noch.. Chefin ist nicht immer da.. viel zu Besprechungen.. wie soll ich arbeiten? Ich hab keine Ahnung. Was würdet ihr tun?

Veröffentlicht von Chaleni

Momof2

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: